GK Kulturkreis – Deutsche Gesellschaft für Luft- und Raumfahrt

Der Griff nach den Sternen

Am 13. und 14. Juni stand diesmal das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt e. V. (DLR) in Köln-Porz-Wahn auf dem Programm des Kulturkreises. Das Interesse war so groß, dass insgesamt 3 Führungen gebucht werden mussten.

Das DLR ist ein eingetragener Verein, der 1969 aus den Zusammenschluss verschiedener Einrichtungen entstand. Der Vorstand besteht aus sechs hauptamtlichen Mitgliedern mit einem Vorstandsvorsitzenden (zZt übrigens eine Frau). Das DLR beschäftigt ca. 8.000 Mitarbeiter an 20 Standorten, davon ca. 1.500 in Köln. Aufgabenschwerpunkte sind die Erforschung von Erde und Sonnensystem sowie die Entwicklung von nachhaltigen und umweltverträglichen Technologien.

Bei dem Rundgang über das Gelände war die Hauptattraktion das Trainingszentrum für die Astronauten mit den verschiedenen Ausbildungsmodulen. Die Ausbildung der Astronauten dauert insgesamt 4 Jahre, wobei erst am Ende fest steht, ob der Einsatz erfolgt oder nicht. Spannend war auch die Vorstellung der Rosetta-Mission. Die Mission der europäischen Weltraumorganisation ESA soll die Entstehungsgeschichte unseres Sonnensystems erforschen, indem sie einen der ältesten und ursprünglichsten in ihm vorkommenden Himmelskörper, einen Kometen, untersucht. Die im März 2004 gestartete Sonde erreichte nach mehr als zehn Jahren Flug im Mai 2014 den Kometen
67 P/Tschurjumow-Gerassimenko. Die Mission bestand aus einem Orbiter und der Landeeinheit Philae. Das DLR hatte wesentliche Anteile beim Bau des Landers und betreibt das Lander-Kontrollzentrum, das die Landung auf dem Kometen vorbereitet und betreut hat. Aber auch das astromedizinische Zentrum und der “Sonnenofen”, der mit Hilfe von Spiegel das Sonnenlicht bündelt und Temperaturen von über 1400 Grad erreicht, waren hoch interessant.

Nach fast 2 Stunden ging die informative Führung zu Ende.

(J.C.)

PS: Auf dem Gelände war fotografieren, bis auf das Astronautenzentrum, verboten. Die Bilder wurden dort gemacht.

DLR, CC-BY 3.0