Evangelisch methodistische Kirche

Kulturkreis des SBR GK Köln

Evangelisch-methodistische Kirche (EmK)

Markuskirche in Köln Ehrenfeld, besucht am 16.06.2010.

Eine andere Art, evangelisch zu sein.

Die biblische Botschaft von der Liebe Gottes ist die Grundlage der EmK. Glaube und soziales Handeln gehören zusammen.

Methodistisch war im 18 Jahrhundert ein Spott-Name für Anhänger des anglikanischen Pfarrers John Wesley.

Damals entstand die EmK aus einer reformatorischen Erweckungsbewegung in den sozialen Brennpunkten Englands.

Nur nach eigener, freiwilliger und bewusster Entscheidung kann man Mitglied dieser Kirche werden.

Die EmK erhebt keine Kirchensteuer, sie finanziert sich durch freiwillige Zuwendungen. In Deutschland wird sie deshalb auch als Freikirche bezeichnet.

Die Gemeinde in Köln wurde 1891 gegründet. Die Kölner Gemeinde bezog im Herbst 2001 ihr Gemeindezentrum Markuskirche in der Herbigstr. Sonntags und an Wochentagen finden dort verschiedenartige Veranstaltungen statt.

Dass die Gemeinde gerne feiert, trägt zu einem guten Miteinander bei.

Mehr unter www.markuskirche.net und zu den Bildern…