Home

Herzlich willkommen auf den Webseiten der Seniorenbeiräte der Deutschen Telekom Köln

Hier finden Sie Informationen der SBR GK und TN Niederlassung Köln!

Neue Internet-Nutzer, die bisher keine Internet-Erfahrung haben, stellen sich oft die Frage, was die Begriffe News, Links u. a. bedeuten, unter Was ist eigentlich? haben wir für Sie zahlreiche Begriffe erklärt.

Logo Köln

Unter Veranstaltungen finden Sie die geplanten Vorhaben dieses Jahres und können im Rückblick Kurzberichte und Bilder zu den bereits stattgefundenen einsehen.

Über die Kontaktseite können Sie Nachrichten an den jeweiligen Seniorenbeirat senden.

Ihre Meinung zu unseren Seiten können Sie gerne ins Gästebuch eintragen.

Letzte Änderungen:

GK SBR

Coronavirus – und noch kein Ende

Die Bundesregierung hat, in Absprache mit den Ländern, Veranstaltung für einen größeren Personenkreis bis zum 31. August untersagt. Damit sind die Planungen für unsere Veranstaltungen bis Anfang September 2020 nichtig geworden.

Auch sonstige Veranstaltungen, wie die Stammtische oder das Traditionstreffen des TBBz 02/04 am 12.05.2020 müssen leider ausfallen. Ob die späteren Veranstaltungen stattfinden können, werden wir rechtzeitige bekannt geben.

Der Besuchsdienst fällt ebenfalls unter die Einschränkungen. Der Versand der Glückwunschkarten geht aber weiter.

GK SBR

Coronavirus und die Folgen

Das Betreuungswerk hat uns aufgefordert, in Anbetracht der Lage alle Veranstaltungen im 1. Hj 2020 abzusagen. Die Gründe hierfür sind:

  • Der von uns betreute Personenkreis gehört zur Risikogruppe.
  • Die Aufforderung, dass die Menschen, wo immer das möglich ist, soziale Kontakte vermeiden sollen.
  • Nicht notwendige Veranstaltungen – egal welcher Größe – möglichst abgesagt werden sollen.

Deshalb sagen wir die beiden Termine des Kulturkreises am 23.04. und 16.06. sowie die Frühjahrsfahrt 2020 ab. Über die weitere Entwicklung informieren wir Sie zeitnah.

Hoffen wir, dass die Verbreitung des Coronavirus in nächster Zeit weiter eingedämmt wird und möglichst schnell die Entwarnung folgt, damit wir zu einer normalen Lebensweise zurück kehren können.